Den eigenen Kompass auf Hoffnung ausrichten

Wie Gottesglaube dabei hilfreich ist – Perspektive Menschwerdung Gottes



Mi 6. November 2024, 19 - 21 Uhr

„Schiffe sind am sichersten im Hafen, aber dafür werden sie nicht gebaut.“ Wir auch nicht.

Gut durch das Leben und die immer komplexere Welt mit allen Herausforderungen manövriert, wer ein solides Beziehungsnetz um sich baut und den inneren Kompass auf Glauben, Hoffnung, Liebe einstellt.

Drei Abende, drei Impulse, viel Platz für Fragen - Zeit, um zu schauen, ob Glaube trägt, in ruhigen Zeiten und auch, wenn es stürmisch wird.
Jeder Termin ist einzeln buchbar.

Hinweis:

Das Abendessen wird ab 18 Uhr serviert, wir bitten um Anmeldung.

Weiterer Termin von 19 - 21 Uhr

Do 28. Nov.: Wie Gottesglaube dabei hilfreich ist – Perspektive Gott in und durch uns

Kosten pro Person

Kursbeitrag € 10,00
Abendessen € 15,00

Andrea Geiger »

Leiterin Bildungsteam St. Arbogast