Wie wir uns die Zukunft zurückholen

Vortrag und Buchpräsentation mit Rudolf Anschober



Mi 24. April 2024, 19 - 21 Uhr

2040: Unser Leben ist besser geworden.
Eine scheinbar kuriose Behauptung angesichts der vielen Krisen, die wir in der Gegenwart erleben.
Doch Rudolf Anschober zeigt in seiner ebenso Hoffnung machenden wie realistischen Zukunftserzählung: Wir können es gut haben. Anschober skizziert die Weichenstellungen, die es dafür in den nächsten entscheidenden Jahren braucht. Dafür bietet jeder Tag neue Chancen: Neue Pfade zu gehen, neue Strategien zu entwickeln, die große Trendwende einzuleiten.
Oder, in den Worten von Oscar Wilde: Fortschritt ist nur die Verwirklichung von Utopien.

Veranstalter

In Kooperation mit der Akademie für Positive Psychologie

Kosten pro Person

Kursbeitrag € 18,00

Rudolf Anschober »

geboren 1960 in Wels, war Lehrer und Journalist, später langjähriger Landesrat für Klimaschutz und Integration in Oberösterreich. Von Januar 2020 bis Mitte April 2021 war er Sozial- und Gesundheitsminister der türkis-grünen österreichischen Bundesregierung. 2022 erschien sein Bestseller Pandemia. Einblicke und Aussichten. Seit seinem Rückzug aus der Parteipolitik ist Rudi Anschober als gefragter Vortragsredner, Autor und Berater tätig.

Bertram Strolz »

Inhaber "Institut Strolz", Psychotherapeut, Trainer der Positiven Psychologie, Hypnosystemischer Coach, Satteins