Unter uns Männern – meiner Zukunft Form geben

Seminar mit Matthias Strolz



Mo 27. Mai 2024, 9 Uhr - Di 28. Mai 2024, 17 Uhr

Mann, oh Mann!? Was bedeutet für mich Mann-Sein?
Wie, wo und wann spüre und lebe ich meine männliche Energie?
Wo meine Anima (vgl. C.G. Jung) – meine weibliche Seite?
Welche Pflichten und Verantwortungen trage ich, welche Freiheiten nehme ich mir? Was lasse ich los, was integriere ich neu?
Was ist für mich richtig und tut mir gut?
Was macht mich privat und beruflich erfolgreich, glücklich und zufrieden?
Was sind meine konkreten, nächsten Schritte?

Ein Männer-Seminar: Wir alle kommen in unserem beruflichen wie privaten Leben immer wieder an Punkte, an denen ein neues Kapitel beginnt. Oder beginnen sollte. Da stellen sich plötzlich solche Fragen wie gerade formuliert. Wir holen sie in den Mittelpunkt – im Kreis von Männern. Und wir geben individuell Antworten.

Matthias Strolz führt in diesem zweitägigen Männer-Seminar durch die Grammatik der menschlichen Neuerfindung, mit einem besonderen Fokus auf unser Mann-Sein. Entlang seines systemisch-integralen Modells „High Five der persönlichen Entfaltung“ (aus seinem Bestseller „Sei Pilot deines Lebens“) gehen die Teilnehmer in die Selbsterfahrung und den gemeinsamen Austausch, stärken ihre Bewusstwerdung, kultivieren entschlossenes Loslassen, verbinden sich mit ihrem „Inneren Ort“, entwickeln ihre persönliche Vision und gehen in konkrete Ziele sowie Umsetzungspläne. Die Zukunft ist ein Raum, den wir mit erschaffen.
Im Rahmen des Workshops finden etliche Outdoor-Sequenzen im umliegenden Wald statt.

Hinweis

Wir empfehlen in Arbogast zu nächtigen, da im Seminar eine Abendeinheit vorgesehen ist.

Kosten pro Person

Kursbeitrag € 590,00
Einzelzimmer mit Frühstück € 68,70


Matthias Strolz »

Wien, kritischer Katholik, Unternehmer, Bürgerbeweger, Ex-Politiker, Freigeist & Publizist. Mehr als 20 Jahre hat er Menschen in Veränderungsprozessen begleitet - als Coach, Berater und Führungskraft. 2012 hat er die Partei Neos gegründet. Auf dem Höhepunkt seiner politischen Karriere steigt er 2018 aus und erfindet sich neu.