Beziehung, die man tanzen kann

Bewegte und bewegende Selbsterfahrung für Paare



Fr 16. August 2024, 18 Uhr - So 18. August 2024, 13 Uhr

Mit Hilfe der Basisbewegungen des Tango Argentino, mit Körperarbeit, Kontemplation und Reflexion, werden die Beglückungen und Verstörungen, die Dankbarkeit für- und die Wünsche aneinander verdeutlicht. Es geht um das Da-, Bei- und Miteinander-Stehen, um Impuls und Antwort, Zögern und Drängen, Ernst und Freude und um die Anerkennung der Partnerin und des Partners mit den Mitteln der Selbsterfahrungsmethode „Beziehung, die man tanzen kann“.
Sie brauchen keine Tanzerfahrung.

Kosten pro Person

Kursbeitrag € 240,00
Zweibettzimmer mit Frühstück € 95,40


Johannes Feuerbach »

Diplom-Pädagoge, Gestalttherapeut mit den Schwerpunkten Paar- & Gruppentherapie, Berlin

www.feuerbach.biz