Einführung in den Weg der Stille

Zazen und christliche Mystik



So 30. Juni 2024, 10 - 17 Uhr

Der Weg der Stille bzw. Kontemplation ist eine traditionsreiche, christliche Meditationspraxis. Im Zentrum steht das Gebet des Schweigens vor und in Gott. Deutsche und spanische Mystiker und Mystikerinnen geben Zeugnis dieser Erfahrung. Ihre Texte können auch heute noch ermutigen und inspirieren.

An diesem Tag wird sorgfältig in die Grundübungen des Wegs der Stille auf der Basis des Zazen, eine Meditationsform ohne Gedanken, Worte und Bilder eingeführt.

Kosten pro Person

Bei diesem Seminar können Sie die Höhe des Kursbeitrages selbst festlegen. So gibt es nebem dem regulären Kursbeitrag die Möglichkeit des Solidarbeitrags. Entscheiden Sie sich für diesen, ist die Höhe des Kursbeitrages frei wählbar, solange er sich innerhalb des angeführten Mindest- bzw. Maximalbetrags bewegt.

Kursbeitrag € 85,00
Solidarbeitrag von: € 75,00 - € 95,00

Anna Gamma »

Dr., Psychologin und Philosophin, Zen-Meisterin, Mitglied des Katharina Werks Basel und Leiterin des Zen-Zentrums Offener Kreis und des Anna-Gamma-Instituts Zen & Leadership, Luzern

www.zenzentrum-offenerkreis.ch