Das Buch unseres Lebens



Sa 15. Oktober 2022, 14 - 19 Uhr

Das Evangelium... ist da, um das Buch unseres Lebens zu werden. Es ist nicht da um gelesen, sondern in uns aufgenommen zu werden... Wenn wir das Evangelium in Händen halten, sollten wir bedenken, dass das Wort darin wohnt, das in uns Fleisch werden will...
Madeleine Debrel

Eingeladen sind Frauen und Männer, die überzeugt sind, dass ihre Menschwerdung noch nicht abgeschlossen ist, die ahnen, dass die Bibel konkret etwas mit unseren Leben zu tun hat, zu tun haben möchte.

Bei diesem Bibelnachmittag werden wir aus den Sonntagsevangelien des jeweiligen Lesejahres lesen und uns miteinander darüber austauschen und versuchen, die Verbindung zu unserem Leben aufzuspüren. Abschließend feiern wir Eucharistie.
Einzige Voraussetzung ist ein offenes Herz und die Bereitschaft zum Hören.

Kosten

Kein Kursbeitrag

Hinweis: Bibelnachmittage finden auch während des Umbaus im hinteren Raum unter der Kapelle beim Bildungshaus in Arbogast statt.


Pepp Steinmetz »

P. Pepp Steinmetz SVD,
Seelsorger in St. Arbogast