Herbstsymposion der Diözese Feldkirch

Spiritualität und Religion – Fremde, Feinde oder Freunde?



Mo 5. September 2022, 8 Uhr - Di 6. September 2022, 14 Uhr

Spiritualität und Religion – Fremde, Feinde oder Freunde?
„Ich bin spirituell, aber nicht religiös.“ „Ich praktiziere Achtsamkeit, aber das hat nichts mit Religion zu tun.“

Aussagen wie diese machen darauf aufmerksam, dass das Verhältnis von Spiritualität und Religion alles andere als einfach ist und dass heutzutage auch säkulare spirituelle Formen für viele Menschen Sinn machen. Was geschieht da und was bedeutet es für Religionsgemeinschaften und Kirchen? Sind hier neue Formen des Dialogs gefragt?

Im Herbstsymposium 2022 werden uns solche und ähnliche Fragen bewegen. Dabei kommen grundsätzliche Überlegungen und
Beobachtungen ebenso ins Spiel wie auch Beiträge aus den Bereichen Pastoral, Schule, Erwachsenenbildung und Diakonie.

Referent*innen:
PD Dr. Isabelle Jonveaux, Caritas der Diözese Graz-Seckau
PD Dr. Teresa Peter, Institut für Religionspädagogische Bildung Feldkirch, KPH Edith Stein
Prof. Dr. Oliver Errichiello, Hamburg

Anmeldung:
anmeldung@kath-kirche-vorarlberg.at