Buon Divertimento - Viel Vergnügen! Pforte in Arbogast

Musikalischer Spaziergang Nr. 2



So 22. Mai 2022, 15.30 - 21 Uhr

Wir schreiben das Jahr 1792. Beethoven verlässt seine Heimat Bonn, um seine Zelte in Wien aufzuschlagen. Er trifft dort den von ihm hochverehrten Joseph Haydn, wird dessen Schüler und findet schnell Zugang zu höchsten Adelskreisen. Hier begegnen wir Beethoven in einer unbeschwerten Zeit seines Lebens und genau so klingt auch das Streichtrio op. 3 in Es-Dur des 22-Jährigen. Leidenschaftliche Freude am Leben und an der Musik spricht hier aus jeder Note. Buon Divertimento - Viel Vergnügen!

Spaziergangsbegleitung: Elmar Simma & die Musikerinnen Nicoleta Dragheci und Imgesu Terkeler Viola

Konzert

Sophie Heinrich ist leider erkrankt; Pawel Zalejski, Violine tritt an ihre Stelle.
Klaus Christa Viola und
Mathias Johansen Violoncello

Auftakt

15.30 Uhr: Wer mag, stimmt sich bei einem begleiteten Fußmarsch durch die Örflaschlucht auf den musikalischen Spaziergang ein, Start beim Götzner Schwimmbad, bei jeder Witterung.

Konzert

17 Uhr in der Wallfahrtskirche St. Arbogast

Nachklang

Ab ca. 18.15 Uhr Ausklang mit Zugaben im Hof bzw. Foyer des Jugend- und Bildungshauses St. Arbogast.

Kartenreservierung

Für das Konzert in der Kirche unter → www.events-vorarlberg.at
Hinweis: Es ist auch möglich, nur am Konzert teilzunehmen.

Veranstalter

Pforte in Kooperation mit St. Arbogast


Pawel Zalejski »

Er ist Primarius des Apollon Musagete Quartett und musiziert mit dem Duo Viennese;