Gesund und stark im Alltag

Resilienztraining mit praktischer Bedienungsanleitung für Ihr Nervensystem



Sa 20. März 2021, 8.30 Uhr - So 21. März 2021, 18 Uhr

Dieser Selbstfürsorge-Workshop ist gedacht für Menschen in helfenden Berufen, die mit einem trainierten und gut regulierten Nervensystem den andauernden Belastungen und chronischem Stress ihres Alltags besser begegnen wollen.
Die Bedeutung von Kraft und Widerstandsfähigkeit wird fachsprachlich auch als Resilienz bezeichnet. Durch Krisen, chronischen Stress oder Traumata kann unser Resilienzbereich von der grünen Zone in die rote Stresszone gelangen und langfristig zu Symptomen wie Burnout oder Depressionen führen.
Im Workshop wollen wir Ihnen Wege zeigen, wie Sie Ihre Resilienz stärken können, um gesund und stark die Anforderungen des Alltags meistern zu können.
Der Workshop ist praxisnah mit leicht verständlicher Theorie und praktischen Übungen gestaltet.

Referent*in

Harald Auer und Lilian Troost

Kurszeiten

Täglich 9.30-17 Uhr

Kursgebühr

€ 290,- zzgl. Verpflegung bzw. Nächtigung

Anmeldung und Information

→ www.neurotracking.de