Brasilien

Ein außergewöhnliches Land - ein zerrissenes Land



Sa 17. Oktober 2020, 19.30 - 21.30 Uhr

Reinhart Fetz, ehrenamtlich tätig in der Entwicklungszusammenarbeit, war über vier Jahre in Lateinamerika und bereiste mit Kleingruppen über 20 Jahre lang das Land abseits der touristischen Routen.
"Ich lade Sie dazu ein, beim Bilder,- und Erzählabend von den enormen Schwierigkeiten dieses Landes zu erfahren - von der Corona-Katastrophe die das Land erfasst hat, von den enormen Unterschieden zwischen Arm und Reich, von der Macht der Agrarlobby und der politischen Situation, die das Land zerrissen hat.
Ich zeige Ihnen Reisebilder und erzähle Ihnen von den Menschen, die mich viele Jahre als Gast aufgenommen haben - und vor allem auch von der ungebrochenen Lebensfreude und Fröhlichkeit der Menschen Brasiliens.
Und wer weiß, vielleicht begleiten Sie mich irgendwann in naher Zukunft wieder in den Amazonas oder an die "sagenhaften" Strände und lernen die Menschen vor Ort selber kennen. Sie erwarten uns - mehr denn je.

Anmeldung

zum Infoabend nicht erforderlich

Kosten pro Person

Kursbeitrag € 10,00

Bücher zu diesem Thema in der Vorarlberger Landesbibliothek

Fetz Reinhart »

Reinhart Fetz, Höchst, Dipl. Päd. an der Landesberufsschule Dornbrin, begleitet seit über 20 Jahren Kleingruppen durch Brasilien