Spuren unserer Bindung

Ein Tag für Mütter und Töchter (7-11 Jahre)



Sa 26. September 2020, 9 - 17 Uhr

Wir rücken die Kostbarkeiten von Mama und Tochter sein ins Bewusstsein. Als eigenständige Wesen mit individuellem Lebensplan schaffen wir einen Beziehungsraum, in dem Respekt für den Eigensinn und Toleranz für die Andersartigkeit Platz haben.
Wir gehen auf Spurensuche nach dem was uns verbindet, anerkennen das, was trennt und bauen Brücken, damit Begegnung aus der Tiefe des Herzens mit Freude stattfinden kann. In spielerischer Leichtigkeit von Bewegung und Tanz, mit Musik und Elementen aus der Natur, kreieren wir kraftvolle innere und sichtbare äußere Bilder als Ressource für den Alltag.
Wir feiern die Einzigartigkeit unserer Mutter-Tochter-Beziehung und lassen die weibliche Urkraft in die nächste Generation weiterfließen.

Veranstalter

Mit Unterstützung des Fachbereichs Jugend und Familie, Land Vorarlberg

Kosten pro Person

Kursbeitrag € 40,00
Verpflegung € 15,00
Kursbeitrag Kind € 20,00 - Verpflegung € 9,00

Mit Vorarlberger Familienpass reduziert sich der Kursbeitrag um 30%.

Diese Veranstaltung ist derzeit ausgebucht. Wir nehmen Ihre Anmeldung gerne in die Warteliste auf und informieren Sie, wenn ein Platz frei wird.
(Wenn Sie eine größere Gruppe anmelden möchten, dann wenden Sie sich bitte an unser Sekretariat. Sie erreichen uns unter willkommen@arbogast.at bzw. T +43(0)5523 62 501-828.)

Michaela Kyllönen »

Feldkirch, Elementare Musikpädagogin, Power-of-Life-Tanzcoach, Weiterbildung in integrativer Tanztherapie bei Ursel Burek, Mutter von vier Söhnen und ehrenamtlich tätige Stillberaterin LLL, Herausgeberin finnisch-deutscher Liederbücher und kreative Bewegungsfrau, leidenschaftliche Biobäckerin.

http://www.carpinus.at/

Daniela Mittermayr-Zech »

Pädagogin, Erziehungswissenschaftlerin, Integrative Psychotherapeutin, Somatic Blueprint (Integration von prä- und perinatalen Erfahrungen), Bindungsanalyse. In freier Praxis in Feldkirch.

www.integrativ-praenatal.at