Bitten - Segnen - Danken

Eltern-Kind-Workshop zur Gestaltung von Gebeten und Ritualen



Fr 23. Oktober 2020, 14.30 Uhr - Sa 24. Oktober 2020, 16 Uhr

"Rituale sind Inseln der Zuflucht in denen wir uns wiederfinden können."
Sie sind eine Möglichkeit, unseren Glauben zu leben, zu feiern und weiterzugeben. Sie helfen uns, in Situationen des Übergangs Halt zu finden und Gott im Alltag einen Platz zu geben. Nicht nur Kinder profitieren von den symbolhaften Gesten und der bildreichen Sprache der Rituale. Gemeinsam beten und feiern tut gut und bereichert.
Dieser Workshop will Eltern und Kinder ermutigen, einfache Rituale in den Familienalltag zu integrieren und die Feste des Kirchenjahres miteinander zu feiern. Dem persönlichen Glauben nachzuspüren, Gottes Nähe und Liebe wahrzunehmen und zusammen den "Schatz Gottes" weiterzugeben.
Außerdem sollen sich Erwachsene und Kinder bewusst Zeit nehmen, für sich selber und füreinander. Dabei werden verschiedene Ritualschätze gestaltet und gesammelt. Ein Korb voller Ritual-Schätze darf am Ende mit nach Hause genommen werden und in unseren Familien das religiöse Leben bereichern.
Die Teilnahme ist für jeweils 1 Elternteil und 1 Kind (8 - 11 Jahre) gedacht.

Kosten pro Person

Kursbeitrag € 50,00
Vollpension € 72,80
Kursbeitrag Kind € 50,00 - Vollpension € 40,00

Troy Juliana »

Theologin, Philosophin und Bildungsreferentin

Andres Christine »

Religionslehrerin