Gartentage

Auszeit in St. Arbogast



So 6. September 2020, 18 Uhr - Mi 9. September 2020, 16 Uhr

Es gibt eine Stille des Herbstes bis in die Farben hinein.
(Hugo von Hofmannsthal)

Die Freuden des Gartens gemeinsam zu erleben ist ein Geschenk der Natur an uns. Während der Gartentage werden wir zwei, drei Stunden täglich den herbstlichen Garten in Arbogast hegen und pflegen. Dabei bekommen die Teilnehmenden auch wertvolle Garten-Tipps für den Herbst.
Rechtzeitig zum Herbstbeginn denken wir auch an uns: Was gehört "gestuzt" und wie machen wir uns "winterfest". Besinnliche Impulse und Körperübungen helfen uns dabei. Ob alleine oder mit anderen - es bleibt ausreichend freie Zeit, um Energie zu tanken. Ein Kräuterspaziergang mit Produktveredelung lädt dazu ein, Schätze der Natur mit nach Hause zu nehmen.

Kosten

Für die Mithilfe im Garten entfällt der Kursbeitrag und die Vollpensionskosten für 3 Übernachtung belaufen sich auf insgesamt € 155,- (30| Ermäßigung vom reduzierten Preis).

Kosten pro Person

Kursbeitrag € 155,00

Bücher zu diesem Thema in der Vorarlberger Landesbibliothek

Diese Veranstaltung ist derzeit ausgebucht. Wir nehmen Ihre Anmeldung gerne in die Warteliste auf und informieren Sie, wenn ein Platz frei wird.
(Wenn Sie eine größere Gruppe anmelden möchten, dann wenden Sie sich bitte an unser Sekretariat. Sie erreichen uns unter willkommen@arbogast.at bzw. T +43(0)5523 62 501-828.)

Drexel Inge Maria »

Dornbirn, Pädagogin und Theaterwissenschaftlerin mit Liebe zum Garten, der Natur und den Märchen

Tschabrun Elisabeth »

leidenschaftliche Gärtnerin, betreut den Arbogast-Garten

Beutel Nicole »

Ruggell (FL), Grüne Kosmetik und Kräuterpädagogin, Naturfriseurin