Oasentag für Frauen

Mit Jin Shin Jyutsu* zur Ruhe kommen und auftanken



Di 13. Oktober 2020, 9 - 17 Uhr

Frauen sind Gebende - das ergibt sich aus dem weiblichen Umgang mit dem Leben. Geben kann ich nur, was ich vorher bekommen habe. Tagtäglich ist es eine Herausforderung für Frauen, Geben und Nehmen in Balance zu halten, denn der achtsame Umgang in der Gesellschaft setzt Achtsamkeit mit sich selbst voraus. Wenn wir beim Jin Shin Jyutsu bestimmte Kombinationen der Energieschlösser - auch Strömen genannt - mit unseren Händen halten, kann es uns körperlich, seelisch und geistig ausbalancieren.
Dieser Tag bietet uns Zeit zum Auftanken und uns mit Hilfe des Strömens zu regenerieren, was uns stärkt. Wir strömen uns selbst und andere. Keine Vorkenntnisse erforderlich.

Kosten pro Person

Bei diesem Seminar können Sie die Höhe des Kursbeitrages selbst festlegen. So gibt es nebem dem regulären Kursbeitrag die Möglichkeit des Solidarbeitrags. Entscheiden Sie sich für diesen, ist die Höhe des Kursbeitrages frei wählbar, solange er sich innerhalb des angeführten Mindest- bzw. Maximalbetrags bewegt.

Kursbeitrag € 55,00
Solidarbeitrag von: € 40,00 - € 65,00
Verpflegung € 15,00

Bücher zu diesem Thema in der Vorarlberger Landesbibliothek

Diese Veranstaltung ist derzeit ausgebucht. Wir nehmen Ihre Anmeldung gerne in die Warteliste auf und informieren Sie, wenn ein Platz frei wird.
(Wenn Sie eine größere Gruppe anmelden möchten, dann wenden Sie sich bitte an unser Sekretariat. Sie erreichen uns unter willkommen@arbogast.at bzw. T +43(0)5523 62 501-828.)

Maria Anna Zündt »

Maria Anna Zündt, Rankweil, Jin Shin Jyutsu - Praktikerin und Selbsthilfelehrerin

www.jsj-kunst.at