2.Österreichische Jugendkonferenz

Politik für junge Menschen soll mit jungen Menschen gestaltet werden!



Mi 4. März 2020, 12 Uhr - Fr 6. März 2020, 18 Uhr

Was es dafür braucht? Viele junge, engagierte Menschen und Möglichkeiten für Jugendbeteiligung! Der Jugenddialog ist ein EU-weiter Prozess, der Beteiligungsmöglichkeiten auf europäischer, nationaler und regionaler Ebene schafft und die jugendpolitische Vernetzung verbessert.
Politik wird dadurch für junge Menschen erlebbar und Entscheidungsträger/ innen können an der Lebenswelt junger Menschen anknüpfen.

Alle Beteiligten können so vom Jugenddialog profitieren und gemeinsam
eine nachhaltige Politik für junge Menschen gestalten. Diesen
Austausch zwischen jungen Menschen und Politiker/innen ermöglichen
wir bei der bereits 2. Österreichische Jugendkonferenz. Die gemeinsam
erarbeiteten Vorschläge werden auch auf der EU-Jugendkonferenz in
Kroatien von den österreichischen Jugenddelegierten eingebracht.

Zielgruppe

Junge, interessierte und engagierte Menschen zwischen 16 und 30 Jahren

Kosten

Unkostenbeitrag in Höhe von €30,–; Die restlichen Kosten für An- und
Abreise, Verpflegung und Nächtigung werden übernommen.

Nächere Infos zu Anmeldung und Veranstalter

→ www.jugenddialog.at/jugendkonferenz-2

Veranstalter

Die Koordinierungsstelle Jugenddialog organisiert in Zusammenarbeit mit der Bundesjugendvertretung, dem IZ – Vielfalt, Dialog, Bildung / Nationalagentur
Erasmus+: Jugend in Aktion und Europäisches Solidaritätskorps, den teilnehmenden Landesjugendreferaten und dem Bundeskanzleramt die 2. Österreichische Jugendkonferenz.


Diese Veranstaltung ist derzeit ausgebucht. Wir nehmen Ihre Anmeldung gerne in die Warteliste auf und informieren Sie, wenn ein Platz frei wird.
(Wenn Sie eine größere Gruppe anmelden möchten, dann wenden Sie sich bitte an unser Sekretariat. Sie erreichen uns unter willkommen@arbogast.at bzw. T +43(0)5523 62 501-828.)