Berührt von der ganzen Welt

Nähe leben- Lesung mit Ulrich Schaffer



Mo 13. April 2020, 19 - 21.30 Uhr

Das Herz hat die Fähigkeit, ohne Worte Liebe zu verschenken. Zu lieben ist eine Sache der Haltung, der Zuwendung und der Konzentration, nicht der Worte.
Ulrich Schaffer

Distanziert zu sein ist zu einem Lebensstil geworden. Wir haben Mühe uns wirklich einzulassen – miteinander und mit der Welt um uns. So vereinsamen wir und leiden aneinander.
Auch die natürliche Welt leidet an uns. Die Klimakatastrophe ist ein Ausdruck davon. Für diese Lesung habe ich Texte ausgewählt, mit denen wir andere Menschen und die Welt aus einer wesenhaften Tiefe umarmen – Texte, die Wege suchen nach einem wirklich gemeinsamen Leben. In der gelebten Nähe entfalten wir uns. Wir hoffen nicht nur, sondern lernen zu handeln. Wir bilden eine Einheit mit dem, was uns berührt und mit der Welt in der wir leben.

Vortragsbeginn

ist um 19 Uhr, das feierabend-Menü (€ 12,-) wird ab 17.30 Uhr serviert.
Bitte melden Sie sich für das Abendessen unter willkommen@arbogast.at bzw. T +43 (0)5523/62501 – 828 an.

Kosten pro Person

Kursbeitrag € 9,00

Schaffer Ulrich »

lebt als freier Fotograf und Schriftsteller in Gibsons, Kanada, Autor zahlreicher Bücher

www.ulrich-schaffer.com