"Omas und Opas, hond'r Zit?"

Veranstaltungsreihe Großeltern



Fr 3. April 2020, 14.30 - 18 Uhr

Enkelkinder sind Geschenke des Lebens. Gerne sind wir für sie da, geben ihnen das Bewährte aus unserem Leben mit und lassen uns von ihrer Lebendigkeit anstecken. Manchmal sind wir erstaunt, wie sehr sich Kindheit verändert hat. In dieser Veranstaltungsreihe bekommen sie Impulse zur Vertiefung der Beziehung zu Ihren Enkelkindern und Anregungen für Handlungsmöglichkeiten in unterschiedlichen Situationen.

Spiele für zwischendrin und rundherum

Spiele aus dem Hosensack
Spiele voller Schabernack
Gruselsprüche - Fingerspiele
Spiele für einzelne und viele
Spiele mit allen Sinnen
Spiele für draußen und drinnen

Eine bunte Mischung an Spielen, die sofort einsetzbar sind, wollen wir ausprobieren und mit viel Spaß eigene Erfahrungen sammeln. Dabei sollen uns aber auch methodische und didaktische Gedanken zu einzelnen Spielen eine Hilfe sein. Außerdem gibt es Gelegenheit zum Austausch von Favoriten. Denn Spiel ist ein wichtiges Kulturgut, das durch die Weitergabe lebendig bleibt.

Referentin

Maria Keckeisen-Felder, Dipl. Spielpädagogin, CliniClown

Weiteres Thema und Termin

Fr 15. Mai, 14.30 - 16 Uhr
Singen, tanzen und musizieren mit Teddy Eddy
Ein Nachmittag mit meinem Enkelkind (von 3 bis 6 Jahren)
Referentin: Petra Holzer, Kinderpflegerin, Eltern-Kind-Singgruppen-Leiterin

Jede Veranstaltung kann einzeln gebucht werden. Bitte melden Sie sich beim jeweiligen Termin online an. Mit dem Familienpass reduziert sich der Kursbeitrag um 30 Prozent. Der Vorarlberger Familienpass gilt auch für Großeltern.

Veranstalter

In Kooperation mit dem Katholischen Bildungswerk, → www.elternbildung-vorarlberg.at. Mit Unterstützung des Fachbereichs Jugend und Familie, Land Vorarlberg

Kosten pro Person

Kursbeitrag € 25,00

Mit Vorarlberger Familienpass reduziert sich der Kursbeitrag um 30%.

Bücher zu diesem Thema in der Vorarlberger Landesbibliothek

Keckeisen-Felder Maria »

Dipl. Spielpädagogin, CliniClown