"Omas und Opas, hond'r Zit?"

Veranstaltungsreihe Großeltern



Fr 21. Februar 2020, 14.30 - 18 Uhr

Enkelkinder sind Geschenke des Lebens. Gerne sind wir für sie da, geben ihnen das Bewährte aus unserem Leben mit und lassen uns von ihrer Lebendigkeit anstecken. Manchmal sind wir erstaunt, wie sehr sich Kindheit verändert hat. In dieser Veranstaltungsreihe bekommen sie Impulse zur Vertiefung der Beziehung zu Ihren Enkelkindern und Anregungen für Handlungsmöglichkeiten in unterschiedlichen Situationen.

Märchen erzählen

Märchen sind Lebensgeschichten. Märchenwege sind Lebenswege.
Im Zusammensein mit Kindern sind Märchen eine wunderbare Bereicherung, vor allem, wenn sie frei erzählt werden. Sie sind ein leichtes Gepäck. Es braucht nichts weiter als Zuhörer und mich, meine Stimme, meinen Körper, mein Gedächtnis und meine Phantasie. An diesem Nachmittag üben wir uns spielerisch im Erzählen und gestalten mit einfachsten Mitteln Märchentische und natürlich kommen wir auch selber in den Genuss, viele Märchen zu hören.
Im Wissen der Märchen liegt das Schmunzeln der Ahnen. (M. Wenzel)

Referentin

Sandra Noyalet, Waldpädagogin und Märchenerzählerin

Weitere Themen und Termine

Fr 20. März, 14.30 - 18 Uhr
Über Sachen, die Beziehung stark machen
Acht Merkmale stärkender Erziehung für die Beziehungsschatzkiste
Referentin: Mag.a Christine Schnetzer, Erziehungswissenschaftlerin, Kindergartenpädagogin, langjährige Erfahrung in der Suchtprävention und der Erwachsenen- und Elternbildung.

Fr 3. April, 14.30 - 18 Uhr
Spiele für zwischendrin und rundherum
Eine bunte Mischung an Spielen, für drinnen und draußen, sofort einsetzbar
Referentin: Maria Keckeisen-Felder, Dipl. Spielpädagogin, CliniClown

Fr 15. Mai, 14.30 - 16 Uhr
Singen, tanzen und musizieren mit Teddy Eddy
Ein Nachmittag mit meinem Enkelkind (von 3 bis 6 Jahren)
Referentin: Petra Holzer, Kinderpflegerin, Eltern-Kind-Singgruppen-Leiterin

Jede Veranstaltung kann einzeln gebucht werden. Bitte melden Sie sich beim jeweiligen Termin online an. Mit dem Familienpass reduziert sich der Kursbeitrag um 30 Prozent. Der Vorarlberger Familienpass gilt auch für Großeltern.

Veranstalter

In Kooperation mit dem Katholischen Bildungswerk, → www.elternbildung-vorarlberg.at. Mit Unterstützung des Fachbereichs Jugend und Familie, Land Vorarlberg

Kosten pro Person

Kursbeitrag € 25,00

Mit Vorarlberger Familienpass reduziert sich der Kursbeitrag um 30%.

Bücher zu diesem Thema in der Vorarlberger Landesbibliothek

Noyalet Sandra »

Übersaxen, Kindergartenpädagogin nach Montessori, Geschichtenerzählerin