Mich mit der Quelle des Lebens in mir verbinden

Zu mir stehen - aufrecht im Leben sein



Fr 21. August 2020, 9 Uhr - So 23. August 2020, 17.30 Uhr

Mit der Hilfe des Jin Shin Jyutsu* bereite ich mir einen Raum der Achtsamkeit für mich selbst und alles was mich umgibt. Jin Shin Jyutsu* ist eine uralte Kunst zur Harmonisierung der Lebensenergie auf geistiger, seelischer und körperlicher Ebene. Achtsam höre ich in mich hinein und erspüre, mit was meine Seele in Resonanz treten möchte. Wir berühren Punkte entlang einzelner Energiebahnen und stimmen uns ein auf den Rhythmus des Universums. Damit stärke ich mich selbst und meine Verbindung zur Quelle des Lebens in mir: Mit Erlebnissen in der Natur vertiefen wir die Erfahrungen des Einsseins mit allem was ist.

Kosten pro Person

Bei diesem Seminar können Sie die Höhe des Kursbeitrages selbst festlegen. So gibt es nebem dem regulären Kursbeitrag die Möglichkeit des Solidarbeitrags. Entscheiden Sie sich für diesen, ist die Höhe des Kursbeitrages frei wählbar, solange er sich innerhalb des angeführten Mindest- bzw. Maximalbetrags bewegt.

Kursbeitrag € 160,00
Solidarbeitrag von: € 140,00 - € 180,00
Vollpension € 162,80

Bücher zu diesem Thema in der Vorarlberger Landesbibliothek

Diese Veranstaltung ist derzeit ausgebucht. Wir nehmen Ihre Anmeldung gerne in die Warteliste auf und informieren Sie, wenn ein Platz frei wird.
(Wenn Sie eine größere Gruppe anmelden möchten, dann wenden Sie sich bitte an unser Sekretariat. Sie erreichen uns unter willkommen@arbogast.at bzw. T +43(0)5523 62 501-828.)

Zündt Maria Anna »

Maria Anna Zündt, Rankweil, Jin Shin Jyutsu - Praktikerin und Selbsthilfelehrerin

www.jsj-kunst.at