YouKey: Wenn nichts mehr so ist wie es war

Jugendliche im Umgang mit Tod und Trauer begleiten



Fr 13. März 2020, 14.30 - 18 Uhr

Tod und Trauer sind in unserer Gesellschaft noch große Tabuthemen: Jugendliche und Erwachsene tun sich schwer, darüber zu sprechen.
Wie gehe ich als Lehrer/in oder Jugendleiter/in mit trauernden Jugendlichen um? Wie schaffe ich es, dass sie über ihre Gefühle reden? Mit welchen Ritualen und Methoden können wir Klassen oder Jugendgruppen begleiten, die von einem Trauerfall betroffen sind? Was gilt es dabei zu beachten? Warum ist die Kombination "Pubertät" und "Trauer" besonders herausfordernd - und wie erkenne ich, wann Hilfe von Therapeut/innen notwendig ist?

Die Weiterbildung gibt Inputs und zeigt Methoden und Rituale, die für die Arbeit mit Jugendlichen geeignet sind.

Zielgruppe

Pädagog/innen, Multiplikator/innen in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen

Kosten

keine

Veranstalter

Diese Veranstaltung findet im Rahmen der Fortbildungsreihe „youkey – Schlüsselkompetenzen für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen“ in Kooperation mit der Jungen Kirche Vorarlberg und der KPH Edith Stein statt.

DIE VERANSTALTUNG IST BEREITS AUSGEBUCHT!


Diese Veranstaltung ist derzeit ausgebucht. Wir nehmen Ihre Anmeldung gerne in die Warteliste auf und informieren Sie, wenn ein Platz frei wird.
(Wenn Sie eine größere Gruppe anmelden möchten, dann wenden Sie sich bitte an unser Sekretariat. Sie erreichen uns unter willkommen@arbogast.at bzw. T +43(0)5523 62 501-828.)

Sigg Stephan »

Theologe, Autor, Journalist

www.stephansigg.com