Arbogaster Fragen: Jesuitenpater Iwan Sokolowsky

Ein Treffpunkt für Freund/innen des Hauses



Mi 23. Oktober 2019, 8.30 - 13 Uhr

Was kennzeichnet die verschiedenen Strömungen im Islam?
Welche Bedeutung hat Religion für die zugezogenen Muslime?
Und bleibt ein gutes Miteinander von Christen und Muslimen in Österreich möglich?
P. Iwan Sokolowsky SJ reist vom Wiener Kardinal-König-Haus nach St. Arbogast. Er absolvierte seine Ordensstudien in München, Innsbruck und Rom. Nach Aufenthalten in Bosnien und Ägypten (Sunniten), Syrien und Libanon (Schiiten und Alewiten), Indien und Großbritannien (Sunniten und Ahmadiya) wurde er Konsultor bei der päpstlichen Kommission für den interreligiösen Dialog mit dem Islam und dozierte am päpstlichen Institut für islamische Studien über Sufitum und Spiritualität. In Zeiten der aufgeregten und angstgeprägten politischen Auseinandersetzung lassen wir uns von einem Experten unsere Fragen zum Islam beantworten.

Zu den "Arbogaster Fragen" treffen sich Menschen, die einiges verbindet: Die Wertschätzung für das Jugend- und Bildungshaus, aber auch Neugier und Zeit, sich zur Wochenmitte inspirieren zu lassen und gesellige Stunden zu verbringen.

Ablauf

Eintreffen im Café ab 9 Uhr, Gesprächsbeginn um 9.30 Uhr, gemeinsamer Ausklang mit dem Gesprächsgast beim Mittagsmenü.

Vorteil für unsere Stammgäste

Buchen Sie bis zum 2. Oktober alle vier Herbst-Termine zum Vorzugspreis von € 48,-. Anmeldung unter willkommen@arbogast.at bzw. T 05523/62 501-828.

Hinweis

Sonderpreis für Jugendliche mit der aha-Karte oder Studentenausweis: € 7,-

(Copyright Foto Iwan Sokolowsky SJ: Georg Haab)

Kosten pro Person

Bei diesem Seminar können Sie die Höhe des Kursbeitrages selbst festlegen. So gibt es nebem dem regulären Kursbeitrag die Möglichkeit des Solidarbeitrags. Entscheiden Sie sich für diesen, ist die Höhe des Kursbeitrages frei wählbar, solange er sich innerhalb des angeführten Mindest- bzw. Maximalbetrags bewegt.

Kursbeitrag € 17,00
Solidarbeitrag von: € 7,00 -
Verpflegung € 15,90