Caesar und Cleopatra

Ein Planspiel zu Entscheidungen auf EU-Ebene für Schüler/innen und Lehrlinge ab 15



Do 30. Jänner 2020, 13.15 - 17.15 Uhr

Die EU fördert in Aktionsprogrammen neben vielen anderen Bereichen auch die europäische Jugend. Wieviel Geld für welchen Zweck ausgegeben werden kann, muss jedoch immer wieder neu politisch entschieden werden. Dazu entwirkft die Europäische Kommission einen Vorschlag, welcher aber erst im Rat und im Europäischen Parlament diskutiert wird. - Keine einfache Aufgabe bei so vielen verschiedenen Meinungen.

Wie funktioniert diese Entscheidungsfindung auf europäischer Ebene? Was braucht es neben Durchsetzungsvermögen und Verhandlungsgeschick, um seine eigenen Ideen inst Spiel zu bringen? Bei diesem Planspiel lernst du die Institutionen und Abläufe innerhalb der EU kennen und erlebst Politik hautnah.

Zielgruppe

Schüler/innen und Lehrlinge ab 15

Kosten

keine

Veranstalter

freigeist arbogast in Kooperation mit EurpeDirect Vorarlberg


Dionisi Nikolov »

Dr. Dionisi Nikolov hat Volkswirtschaft, Unternehmenskommunikation und Slawistik studiert und ist seit 4 Jahren als Referent für das CIVIC – Institut für internationale Bildung tätig.

www.civic-institute.eu

Schilde Adrian »

Adrian Schilde ist Politikwissenschaftler mit dem Arbeitsschwerpunkt Politische Bildung. Ziel seiner Arbeit ist die Vermittlung von komplexen Zusammenhängen, um jungen Menschen die Bildung einer eigenständigen Meinung zu ermöglichen.

www.civic-institute.eu