Kinder fürs Leben stärken.

Mit Positiver Psychologie und Mentalem Training zu starken und selbstbewussten Kindern!



Sa 26. Jänner 2019, 9 - 17 Uhr

Kindern einen guten Start ins Leben zu ermöglichen ist ein Anliegen aller Eltern, Erzieher/innen und Lehrer/innen! Die Flut an Ratgebern, Zeitschriftenartikel oder Ausbildungen können jedoch schnell überfordern und ratlos machen. Zudem beschreiben die meisten Ratgeber nur, wie man schwierige Situationen meistern kann oder wie Sie Kinder vor Fehlern bewahren. Die Positive Psychologie und auch das Mentalcoaching gehen hier andere Wege. Unser Anliegen ist es, die schlummernden Potentiale in den Kindern zu wecken und Ihre Stärken zu fördern.

Stärkenbasierte Erziehung ist ein Erziehungsstil der absichtlich positive Zustände, positive Prozesse und positive Qualitäten in Kindern identifiziert und kultiviert. Sie steigert neben dem subjektiven Wohlbefinden von Kindern/Jugendlichen auch deren Lebenszufriedenheit. Jugendliche verwenden bessere Copingstrategien bei Stress und haben dadurch einen niedrigeren Stresslevel. Auch Eltern, Erzieher/innen und sämtliche Betreuungspersonen profitieren von diesem Erziehungsstil. Forschungen zeigen, dass wir gut damit beraten sind, auf Stärken und Potentialentfaltung zu setzen, um unseren Kindern eine gute Zukunft bieten zu können.

Der Workshop richtet sich an Eltern und Pädagog/innen. Es werden die Grundlagen des Kindermentaltrainings und der Stärkenbasierten Erziehung vermittelt und viele Übungen gezeigt, die mit Kindern ab 3 Jahren durchgeführt werden können.

Mit gratis Kinderbetreuung während der Seminarzeiten.

Veranstalter

Mit Unterstützung des Fachbereichs Jugend und Familie, Land Vorarlberg. In Kooperation mit der Akademie für Positive Psychologie Vorarlberg.

Zusatztermin 18. Mai, 9 - 17 Uhr

Kosten pro Person

Kursbeitrag € 110,00
Verpflegung € 15,90

Mit Vorarlberger Familienpass reduziert sich der Kursbeitrag um 30%.

Bücher zu diesem Thema in der Vorarlberger Landesbibliothek

Wohlkönig, Mag. Michael »

Klinischer- und Gesundheitspsychologe, Sportpsychologe, Leiter des Instituts für Positive Psychologie und Mentalcoaching in Graz. Sein Tätigkeitsschwerpunkt ist die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen und das Coaching von Spitzensportlern.

www.mwpsychologie.at