Qi Gong für Körper, Geist und Seele

Ein Geschenk, das du dir selbst machst, mehr als nur eine Bewegungsübung oder Entspannungsmethode.



Fr 2. Februar 2018, 9 - 17 Uhr

Qi Gong ist eine der 5 Säulen der traditionellen chinesischen Medizin (Tradition seit über 4000 Jahren). Qi bezeichnet im Chinesischen den Atem, die Lebenskraft. Gong bedeutet Übung. Qi Gong ist daher das Erlernen und Ausüben, diese grundlegende Lebensenergie zu aktivieren. Die Übungen dienen der Erhaltung und Stärkung der körperlichen und seelischen Gesundheit, sowie innerer und äußerer Ausgeglichenheit.
Die Übungen der "Acht Brokate" sind einfach zu erlernen und stärken besonders Schulter-, Nacken- und Hüftbereich sowie die Funktionskreise der inneren Organe. Sie eigenen sich für jede Altersgruppe. Das langsame Ausführen beruhigt und fördert die Selbstwahrnehmung. Körperliche Spannungen, Blockaden und Erstarrungen können sich lösen und die eigene Lebensenergie kann freier strömen.

Kosten pro Person

Bei diesem Seminar können Sie die Höhe des Kursbeitrages selbst festlegen. So gibt es nebem dem regulären Kursbeitrag die Möglichkeit des Solidarbeitrags. Entscheiden Sie sich für diesen, ist die Höhe des Kursbeitrages frei wählbar, solange er sich innerhalb des angeführten Mindest- bzw. Maximalbetrags bewegt.

Kursbeitrag € 50,00
Solidarbeitrag von: € 35,00 - € 65,00
Verpflegung € 15,60

Bücher zu diesem Thema in der Vorarlberger Landesbibliothek

Diese Veranstaltung ist derzeit ausgebucht. Wir nehmen Ihre Anmeldung gerne in die Warteliste auf und informieren Sie, wenn ein Platz frei wird.
Obojes rosmarie

Obojes Rosmarie »

Rosmarie Obojes, Dipl. Lebens- und Sozialberaterin, zert. Qi Gong Lehrerin des Laosahn Zentrums, Geistliche Begleiterin

www.rosmarie-obojes.blogspot.co.at