Wirkungsvoll führen

Was Führungskräfte von Jesuiten lernen können



Mi 24. Mai 2023, 9 - 16 Uhr

„Wer andere Menschen führt, muss zuerst sich selbst führen“ - so lautet eine der Kernaussagen von Christian Marte, Jesuitenpater, promovierter Betriebswirt und Coach für Führungskräfte. In diesem Seminar zeigt er auf, wie wirksame Führung gelingt und was dabei aus der langen Tradition des Jesuitenordens gelernt werden kann: langfristig denken, klare Entscheidungen treffen, sich selbst reflektieren und führen, tolerant mit Fehlern umgehen und die Inspiration für Neues bewahren.

Kosten pro Person

Kursbeitrag € 190,00

Christian Marte »

Der gebürtige Vorarlberger Jesuitenpater Christian Marte studierte Betriebswirtschaftslehre, Philosophie und Theologie. Er leitete das Kardinal-König-Haus in Wien, ist derzeit Rektor des Jesuitenkollegs in Innsbruck und arbeitet regelmäßig als Coach für Führungskräfte. Sein Credo: "Nur überleben ist nicht genug. Es geht darum, als Organisation und als Führungskraft wirksam zu sein. Und zwar durch Reduktion und Vertrauen. Dazu können wir aus der langen Tradition des Jesuitenordens viel lernen: Etwa langfristiges Denken, Unterbrechung und Reflexion, einen guten Umgang mit Erwartungen, Inspiration für Neues und die Deutung der Welt."

www.jesuitenkirche-innsbruck.at