Von altem Wissen und zeitgemäßer Naturheilkunde

3. Vorarlberger Kräutertage: Heilkunde der Alpen und Traditionelle Europäische Medizin



Do 11. November 2021, 19.30 Uhr - Sa 13. November 2021, 20 Uhr

Regionale Heilkunde aus dem Alpenraum und die Traditionelle europäische Medizin (TEM) gewinnen an Bedeutung. Denn sie waren immer das, was heute wieder gefragt ist: Ganzheitlich. Nicht nur die Krankheit oder ein Symptom werden behandelt, der ganze Mensch wird angesehen und auf allen Ebenen kuriert. Und das nicht nur mit medizinischen Zubereitungen, sondern auch Aspekte wie Ernährung, Bewegung oder Lebensordnung dienen dazu, dem Mensch zu mehr Wohlbefinden zu verhelfen.
Die Kräutertage machen dieses Wissen in Form von Vorträgen, Praxis-Workshops und Naturgängen lebendig und bringen es Interessierten näher. Wie immer gilt: Ob Neueinsteiger*in oder Kräuter-Erfahrene*r, für jede und jeden ist etwas dabei!

Das Wohlbefinden der Teilnehmer*innen steht im Mittelpunkt des mehrtägigen Programmes - mit einer Mischung aus Vorträgen und Workshops zum Thema Alpenheilkunde, der Arbeit in der Naturkosmetik-Rührwerkstatt und regionaler Slow-Food-Küche mit TEM-Schwerpunkt. Herzlich willkommen!

Referierende

Auch in diesem Jahr sind wieder hochkarätige Referierende aus dem angrenzenden Ausland vor Ort: Unter anderem Rudi Beiser, Astrid Süßmuth oder Sigrid Thaler. Und weil Regionalität eine tragende Rolle spielt, freuen wir uns, dass wir mit Katharina Waibel, Nicole Beutel, Ingrid Palmetshofer und Marlies Schneider erfahrene Vorarlberger Kräuter-Frauen gewinnen konnten.

Kosten

3-Tages-Ticket € 230,-, 1-Tagesticket € 120,-

Anmeldung

Iris Lins, kraeutertage@kraeuternest.at


Rudi Beiser »

Rudi Beiser, Jahrgang 1960, gründete und leitete über 20 Jahre die La Luna Kräutermanufaktur. Er beschäftigt sich schon seit über 40 Jahren mit Heilkräutern und Wildpflanzen. Heute ist er als Dozent an verschiedenen Instituten und als erfolgreicher Buchautor tätig.

www.rudibeiser.de

Astrid Süßmuth »

Astrid Süßmuth, Heilpraktikerin und Alpenflora-Expertin ("Lexikon der Alpenheilpflanzen"), Dozentin für Kräuterwissen, Naturheilkunde und Naturerfahrungen in den Bergen, Zusatz-Ausbildung in Phytotherapie, Homöopathie und Traditioneller Abendländischer Medizin

Karl-Heinz Steinmetz »

PD. Dr. habil. Karl-Heinz Steinmetz, Medizinhistoriker, Theologe und Leiter des Instituts für Traditionelle Europäische Medizin, Wien. Er zeigt, wie man die TEM kreativ in den Alltag einbauen kann.

www.institem.at

Katharina Waibel »

Psychiatrische Krankenschwester, Kräuterfachfrau, Autorin

Sigrid Thaler-Rizzoli »

Studium der Biologie mit Schwerpunkt Botanik, Ausbildung zum Kräuteranbau,
Kräuterpädagogin, Kräuterexpertin, Grüne Kosmetik Pädagogin,
Aromaberaterin, Ernährungscoach ... Dozentin an verschiedenen
Kräuterakademien in Deutschland und Österreich. Landesleitung des
FNL-Kräuter-Vereins Südtirol. 2017 Gründung der eigenen
STR-Kräuter-Akademie, unterrichtet in Südtirol den Volksheilkundlichen
Kräuterkurs nach Ignaz Schlifni und ist Autorin von "Mein Kräuterbüchlein"
und des Bestsellers "Die Zirbe".

Nicole Beutel »

Ruggell (FL), Grüne Kosmetik und Kräuterpädagogin, Naturfriseurin