Jugend im Aufbruch?

feierabend Vortrag



Do 10. Februar 2022, 19 - 21 Uhr

Nach Corona-bedingter Isolation kommt neue Aufbruchsstimmung auf - aber nicht bei allen. „Was tun“ mit den Jugendlichen, die sich an den Rückzug gewöhnt haben und den Anschluss in Ausbildung und Jugendgesellschaft nicht mehr finden. Wie können sie die „Beziehung zum Leben“ halten? Ein Vortragsabend für Eltern und alle, die mehr erfahren möchten über die Gründe für diese Entwicklung – und Wege zurück ins Leben.

Psychotherapeut Johannes Rauch über Rückzugstendenzen von Jugendlichen – und den Weg zurück ins Leben.

Hinweis

Das feierabend-Menü (€ 12,50) wird ab 17.30 Uhr serviert, wir bitten um Anmeldung.

Kosten pro Person

Kursbeitrag € 9,00
Abendessen € 12,50

Johannes Rauch »

Psychotherapeut (Existenzanalyse) und Supervisor in freier Praxis; ehemaliger Leiter der Therapiestation Carina/Stiftung Maria Ebene; Elternberatung im Kontext von Suchterkrankungen; langjährige Tätigkeit in der bilateralen Zusammenarbeit in Ostafrika; johannes.rauch1@gmx.at