Feldenkrais Methode: Das freie Becken

Feldenkrais Methode



So 2. Mai 2021, 9 - 17 Uhr

Bei diesem Kurstag steht die Beweglichkeit des Beckens im Mittelpunkt.

Die Wirbelsäule wird vom Becken getragen. Der Kopf sitzt obenauf, wie der Teller auf dem Ende des Bambusstabs eines chinesischen Jongleurs. Eine gesunde und aufrechte Haltung ist nur bei guter Beweglichkeit der Gelenke rund um das Becken möglich. Mit einfachen Übungen aus der Feldenkrais-Methode wollen wir die Aufmerksamkeit auf diesen wichtigen Bereich lenken.
Die stärksten Muskeln unseres Körpers schmerzfrei bewegen zu können, ist essentiell wichtig, um langfristig Haltungsschäden zu vermeiden. Ziel soll es sein, zur ursprünglichen Beweglichkeit zurückzufinden, um sich im Fluss der Bewegung leicht und beschwingt zu fühlen.

Kosten pro Person

Kursbeitrag € 90,00

Diese Veranstaltung ist derzeit ausgebucht. Wir nehmen Ihre Anmeldung gerne in die Warteliste auf und informieren Sie, wenn ein Platz frei wird.
(Wenn Sie eine größere Gruppe anmelden möchten, dann wenden Sie sich bitte an unser Sekretariat. Sie erreichen uns unter willkommen@arbogast.at bzw. T +43(0)5523 62 501-828.)

Edith Sidler »

Edith Sidler ist Feldenkrais Bewegungspädagogin. Sie verfügt über reiche Erfahrung in der Planung und Durchführung von professionellen Feldenkrais Trainings. Ihre aktuelle Tätigkeit umfasst Prävention, Therapie und Rehabilitation von Menschen mit körperlichen oder neurologischen Beeinträchtigungen sowie das Bewegungscoaching im Sportbereich.

www.feldenkrais.li