Sonntag-Nachmittag in Arbogast

Vom Jahreskreislauf des Weines - Lesung und Konzert



So 20. Oktober 2019, 16 - 18.30 Uhr

An drei Nachmittagen spüren Augustin Jagg, Robert Bernhard und Andreas Paragioudakis literarisch und musikalisch Themen nach, die im Zusammenhang mit dem Jahreskreislauf des Weinbergs stehen.
Der Wein in verschiedenen Jahreszeiten bildet den Ausgangspunkt für freie Assoziationen in der Literaturgeschichte.
"Spätlese" wird im Herbst die Poesie reifer Weine und alter Liebe in den Mittelpunkt stellen. Texte über die Stille der "Winterruh" stehen im Jänner auf dem Programm und im Frühling lassen die drei Künstlerfreunde zur "Weinblüte" humorvolle und leichte Gedanken sprießen...
Texte verschiedener Autorinnen und Autoren aus verschiedenen Jahrhunderten werden präsentiert, Prosa und Lyrik im Wechsel von den Musikern stimmungsvoll interpretiert.

Literatur

Augustin Jagg

Musik

Robert Bernhard, Saxophon
Andreas Paragioudakis, Klavier, Akkordeon, Lyra

Ab 14 Uhr servieren wir Kaffee und Kuchen und im Anschluss an die Lesung/Konzert einen kleinen Imbiss. Gönnen Sie sich diese kleine Auszeit!

Hinweis

Eintritt € 18,- Konzert, zuzüglichSpeisen und Getränke

Kosten pro Person

Kursbeitrag € 18,00

Bernhard Robert »

Musikstudium am Landeskonservatorium Feldkirch und an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Wien.
Vielseitige musikalische Tätigkeiten: Orchester, Bands verschiedener Stilrichtungen , Performances, Komposition

Paragioudakis Andreas »

Wolfurt, Musik- und Bewegungspädagoge, Klavierpädagoge, Multi-Instrumentalist.

Jagg Augustin »

Bregenz, österreichischer Theaterregisseur und Gründer und künstlerischer Leiter des Theater Kosmos in Bregenz.