Fremd ist der Fremde nur in der Fremde

Alpenländische Weihnacht extended - Musik und Literatur



So 15. Dezember 2019, 16 - 20 Uhr

Spielend, singend, jodelnd, lesend und erzählend - auf diese Weise laden Klaus Christa & Freunde zu einem Streifzug durch die vorweihnachtliche Bergheimat ein. Und wenn sie auf einem Gipfel angelangt sind, werden sie den Blick über den Alpenrand hinaus schweifen lassen und - gemeinsam mit ihrem Publikum - Klängen aus der Heimat und aus fernen Ländern sowie bekannten und überraschenden Texten, Gedanken und Worten begegnen: grenzenlos, unbewacht und zollfrei. Eben ganz im Sinne von Karl Valentin: "Fremd ist der Fremde nur in der Fremde…"

Mitwirkende
Claudia Christa (Flöte), Klaus Christa (Viola), Matthias Härtel (Kontrabass, Mandoline, Gitarre), Elias Menzi (Hackbrett) spielen und singen Werke aus aller Welt-
Gotthard Bilgeri liest dazu vergnügliche, grenzüberschreitende Texte.

Hinweis zu den Kosten

Eintritt versteht sich inkl. Punsch und kleiner Köstlichkeit

Veranstalter

Pforte Salon - Musik & Literatur in Kooperation mit Arbogast

Kosten pro Person

Kursbeitrag € 23,00