Erziehung 4.0

Neue Autorität und stärkenbasierte Erziehung



Sa 9. November 2019, 9 - 17 Uhr

Eltern sind der Anker im stürmischen Meer, in dem sich Kinder und Jugendliche in schwierigen Zeiten befinden.

In Erziehungsfragen glauben Eltern oftmals, nicht weiterzuwissen oder zweifeln an sich selbst. Ist mein Weg der Erziehung wirklich zielführend? Wie kann ich meinem Kind/Jugendlichen helfen, Unterstützung und Halt bieten? Wie verhalte ich mich in schwierigen Situationen und wenn die rote Linie überschritten wird?
In diesem Workshop erfahren Sie, wie sich die beiden Erziehungskonzepte "Neue Autorität" und "Stärkenbasierte Erziehung" zu einer Erziehung der Zukunft vereinen lassen. Hier darf das Wort Autorität aber nicht falsch verstanden werden: Das Konzept der Neuen Autorität setzt keineswegs auf Kontrolle, Durchsetzung und Macht, sondern auf Beziehung und Verbundenheit.

Grundsätzlich basiert die Neue Autorität auf 7 Säulen:

  • verloren gegangene Präsenz der Eltern wiederherstellen
  • Selbstkontrolle der Eltern bei unangebrachten Verhaltensweisen der Kinder erlernen
  • Unterstützungssysteme ("Networking") aufbauen
  • Gewaltloser Widerstand
  • Versöhnung - Beziehung
  • Transparenz
  • Wiedergutmachung

Stärkenbasierte Erziehung ist ein Konzept, dass darauf achtet, dass Eltern sich aktiv auf Stärken und Talente ihrer Kinder fokussieren und diese fördern. Dies wirkt sich positiv auf Kinder und Jugendliche aus, fördert deren Motivation und Selbstwirksamkeit und Selbstvertrauen. So kommt es zu einem Aufblühen, zu mehr Entschlossenheit und Zufriedenheit - sowohl bei den Kindern, als auch bei den Eltern.

Sie lernen Werkzeuge und Möglichkeiten kennen, die die Ihnen helfen, positiv und wertschätzend aber auch beharrlich und stark in Ihrer Erziehung zu sein.

Hinweis

Am Sonntag 10. November wird ein halbtägiger Trainigstag angeboten.

Veranstalter

Mit Unterstützung des Fachbereichs Jugend und Familie, Land Vorarlberg. In Kooperation mit der Akademie für Positive Psychologie Vorarlberg.

Kosten pro Person

Kursbeitrag € 110,00
Verpflegung € 15,90

Mit Vorarlberger Familienpass reduziert sich der Kursbeitrag um 30%.

Wohlkönig, Mag. Michael »

Klinischer- und Gesundheitspsychologe, Sportpsychologe, Leiter des Instituts für Positive Psychologie und Mentalcoaching in Graz. Sein Tätigkeitsschwerpunkt ist die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen und das Coaching von Spitzensportlern.

www.mwpsychologie.at