Brasilianische Musik

Ein Gesangsworkshop



Fr 13. September 2019, 18.30 Uhr - So 15. September 2019, 13 Uhr

Brasilien ist das Land der fröhlichen, aber auch tiefsinnigen Musik. In diesem Workshop werden wir eine Reise durch die Welt der brasilianischen Musik machen.
In Rio de Janeiro begegnen wir dem temperamentvollen Samba und der Leichtigkeit des Bossa Nova. Durch den Baião und den Maracatu lernen wir die Lebendigkeit des Nordostens mit seinen paradiesischen Stränden kennen und durch die Lieder der Indigenen nehmen wir Kontakt zu der Ursprünglichkeit des Amazonasgebiets auf.
Schließlich lernen wir verborgene afro-brasilianische Rhythmen und wunderschöne Melodiebögen kennen, die in den Tälern von Minas Gerais leben.
Die Stücke werden überwiegend in brasilianischem Portugiesisch gesungen, aber durch eine von Rosani Reis entwickelte Methode erlernen die Teilnehmenden leicht und selbstverständlich eine authentische Aussprache und brauchen keine Vorkenntnisse.

Kosten pro Person

Kursbeitrag € 140,00
Vollpension € 136,20

Bücher zu diesem Thema in der Vorarlberger Landesbibliothek

Reis Rosani »

Gelsenkirchen (D), Psychologin, Studium Jazzgesang, Stimmpädagogin, Fortbildungen und Selbsterfahrung in Qi Gong, Alexandertechnik, Feldenkrais, Eutonie und Taketina, Langjährige Achtsamkeitspraxis und Meditation in der Tradition von Thich Nhat Hanh, Lehrbeauftragte für Funktionale Stimm-Methode an der Folkwang Universität der Künste, Essen

www.rosanireis.com