"Omas und Opas, hond'r Zit?"

Großeltern in ihrer Rollenvielfalt



Fr 23. Februar 2018, 14.30 - 18 Uhr

Enkelkinder sind Geschenke des Lebens. Gerne sind wir für sie da, geben ihnen das Bewährte aus unserem Leben mit und lassen uns von ihrer Lebendigkeit anstecken. Manchmal sind wir erstaunt, wie sehr sich Kindheit verändert hat. In dieser Veranstaltungsreihe bekommen sie Impulse zur Vertiefung der Beziehung zu Ihren Enkelkindern und Anregungen für Handlungsmöglichkeiten in unterschiedlichen Situationen.

Großeltern in ihrer Rollenvielfalt
Spielgefährt/in, Geschichtenerzähler/in, Begleiter/in, Zuhörer/in und vieles mehr sind Großeltern für ihre Enkelkinder. Dazu kommen noch all die Rollen, die Großeltern im Laufe ihres Lebens in sich gesammelt haben. Früher als Berufstätige, als Väter und Mütter, und selbst als Kind und Jugendliche/r.
Wie können wir diese Rollenvielfalt in uns schätzen und nützen und wo kommen wir damit ins Stolpern?

Weitere Themen und Termine

Das eigenwillige So-Sein
Beate Furxer
Termin Fr 16. März, 14.30 - 18 Uhr

Wunderwelt Natur
Anne Marie Bär
Termin Fr 6. April, 14.30 - 18 Uhr

Wurzelwärts und Wichtelwärts
Carmen Willi und Anette Loitz
Termin Fr 4. Mai, 14.30 - 18 Uhr

Jede Veranstaltung kann einzeln gebucht werden. Bitte melden Sie sich beim jeweiligen Termin online an. Mit dem Familienpass reduziert sich der Kursbeitrag um 30 Prozent. Der Vorarlberger Familienpass gilt auch für Großeltern.

Veranstalter

In Kooperation mit dem Katholischen Bildungswerk, → www.elternbildung-vorarlberg.at. Mit Unterstützung des Fachbereichs Jugend und Familie, Land Vorarlberg

Kosten pro Person

Kursbeitrag € 25,00
Mit Familienpass reduziert sich der Kursbeitrag um 30%.

Bücher zu diesem Thema in der Vorarlberger Landesbibliothek

Knittel barbara

Knittel Barbara »

Mag.a Barbara Knittel, Feldkirch, Theologin, Integrative Gestalttherapeutin, Transpersonale Psychotherapie und Atemarbeit