Federleicht!

Wie die Kraft Ihrer Sprache zur Lebenskraft wird



Mi 30. Mai 2018, 19 Uhr - So 3. Juni 2018, 12 Uhr

Es könnte so einfach sein: Losschreiben, wenn die Seele drückt. Losschreiben, wenn die Stimme gerade nichts sagen kann. Schreiben, wenn die eigene Meinung einen Platz haben will. Schreiben, um kostbare Momente festzuhalten, um Erinnerungen wachzuküssen, um die Poesie ins Leben einzuladen.
Ja: Das Schreiben könnte zum Leben gehören. Nicht als etwas, das nur die anderen können. Nicht als Traum, der sich leider nicht erfüllt. Sondern als Selbstverständlichkeit, die wir als Lebenskraftquelle nutzen, wann immer wir wollen.
Es kann wirklich so einfach sein.
In diesem Seminar führe ich Sie vom ersten, federleichten Schreib-Schritt bis hin zur freien, aus eigenem Impuls inspirierten Arbeit an eigenen Texten.
Die kostbare Nebenwirkung: Jede Art zu schreiben stärkt eine neue Facette an Lebenskraft. Nicht der fertige Text ist das Endprodukt – sondern ein Leben, das von der eigenen Stimme getragen ist. Ein sicheres, freudvolles, sinnerfülltes, kreativ poetisches Leben: Das ist es, was das Schreiben uns schenken kann. in diesem Seminar zeige ich Ihnen, wie es gehen kann.

Kosten pro Person

Kursbeitrag € 470,00
Vollpension € 254,80

Pachl eberhart barbara copyright ulrich reinthaller

Pachl-Eberhart Barbara »

Barbara Pachl-Eberhart, Dialogprozessbegleiterin, Atempädagogin, ehemalige CliniClownin, Autorin

http://www.barbara-pachl-eberhart.at/