"Schöne neue Arbeitswelt"

Der schmale Grat zwischen Selbstverwirklichung und Selbstgefährdung. Vortrag



Fr 2. Februar 2018, 19.30 - 22 Uhr

Die heutige Arbeitswelt setzt stark auf Eigenmotivation, Selbstverantwortung, Initiativgeist und Potenzialentfaltung. Die Grenze der individuellen Optimierungsskala ist in einer Wirtschaft, die von Wachstums- und Steigerungslogik bestimmt wird, nach oben völlig offen. Es lässt sich immer etwas noch besser, noch effizienter, noch effektiver gestalten. Für viele Menschen bedeutet das vor allem zunehmenden Stress und wachsende Selbstentfremdung. Wird in einer beschleunigten Arbeitswelt ein Zeitmanagementtraining zur Stressprävention angeboten, zeigt sich, dass immer mehr Menschen die damit gewonnene Zeit vor allem dafür nutzen, noch mehr in noch weniger Zeit zu schaffen. Gesundheitsförderung steht daher in Zeiten "interessierter Selbstgefährdung" vor völlig neuen Herausforderungen. Erfahren Sie, warum neue Formen der Arbeit auch neue Formen der Prävention erfordern und was Sie selbst tun können, um in einer beschleunigten Arbeitswelt nicht an Lebendigkeit zu verlieren.

Kosten pro Person

Kursbeitrag € 9,00

Haug thomas copyright max k%c3%b6stler

Haug Thomas Michael »

Hallein, Unternehmensberater, Gesundheitswissenschaftler, Gesundheitspädagoge, Mentor, Berater und Autor
(Copyright: Max Köstler)

www.gesundheitsmotive.info