Mit Leib und Seele das Wort Gottes verkünden

Vorlesen von spirituellen und rituellen Texten - Seminar für Lektorinnen und Lektoren und alle die es werden möchten



Fr 24. November 2017, 9.30 - 17 Uhr

Das Lesen von spirituellen Texten, von heiligen Worten und tiefsinnigen Gedichten bei Taufen, Hochzeiten, Totenfeiern, das Vortragen der Lesungen, von Antwortpsalmen und Fürbitten in der heiligen Messe, ist eine erfüllende und verantwortungsvolle Aufgabe. Von der Qualität des Vorlesens, von der Wahrhaftigkeit und des Wohlgefühls des Lesers hängt es ab, ob ein Text wahrgenommen wird und die Seele und die Vernunft der HörerInnen erreicht.
Dieses Seminar lädt Sie ein, mit leiblich-seelischen Übungen die entsprechende innere Haltung zu betrachten und zu beleben, mit einer zureichenden Stimm- und Sprachtechnik die Wirkung der Wörter und Bilder verkosten zu können, um im gegenwärtigen Augenblick uns selbst und Gott zu begegnen.
Keine Vorkenntnisse erforderlich. Eingeladen sind alle, die Sehnsucht haben nach Mitgestalten der Gottesfeier.

Renate Bauer ist eine kirchlich engagierte Regisseurin und Schauspielerin. Sie leitet die Literatur- und Musikreihe Bregenz, ist Leibpädagogin (Institut Lebenspflege), hat eine Professur für Auftritt und Sprechtechnik am Konservatorium Feldkirch und ist Direktorin des Theater Shakespeare. Sie legt den Fokus ihres Schaffens auf Theatertexte und Literatur mit religiösen und spirituellen Inhalten.

Veranstalter

In Kooperation mit dem Pastoralamt der Diözese Feldkirch

Wichtiger Hinweis

Kursbeitrag für kirchliche Mitarbeitende und Ehrenamtliche € 20,-.
Bitte melden Sie sich telefonisch unter 05523/62 501-828 bzw. per Mail unter arbogast@kath-kirche-vorarlberg.at an!

Kosten pro Person

Kursbeitrag € 98,00
Verpflegung € 15,10

Bücher zu diesem Thema in der Vorarlberger Landesbibliothek

Bauer renate 2014 copyright roberto cifarelli

Bauer Renate »

Renate Bauer, Lochau, Schauspielerin, Regisseurin, erfahrene Qi Gong Pädagogin. Leiterin Theater Shakespeare und Literaturreihe Bregenz.

www.shakespearedastheater.com