Herbst & Winter 2021/22

Herbst & Winter 2021/22

Gemeinsam weitergehen - so haben wir die neue Ausgabe des Arbogast Magazins, in dem wir Sie über unser Programm für die kommenden Herbst- und Wintermonate informieren, benannt. Nicht ohne Grund, denn wir sind überzeugt davon, dass wir unser Leben in Anbetracht der vielfältigen Herausforderungen, mit denen wir konfrontiert sind, nur gemeinsam bewältigen können.
Weil wir stärker sind, wenn wir gemeinsam unterwegs sind. Und weil wir kleine und große Erfolge gemeinsam feiern möchten, weil die Freude darüber dann am größten ist.

Online ansehen
schließen

Solidarität, Bewegung, Gefühle und die Utopie.

Wie kann unser Leben, unser Arbeiten, unsere Beziehungen nach dieser Krise aussehen? Für das aktuelle Arbogast Magazin haben wir Verena Konrad, die Direktorin des Vorarlberger Architektur Instituts eingeladen, persönliche Gedanken dazu zu Papier zu bringen. Lesen Sie den Essay online im neuen Arbogast Magazin.

Zutrauen und mutige Vorbilder

Pete Ionian von "freigeist arbogast" hat mit EU-Jugendbotschafter und Whatchado-Gründer Ali Mahlodji darüber gesprochen, was junge Menschen heute brauchen, um vor dem Hintergrund großer Herausforderungenein gutes Leben zu führen. Sein Fazit: Junge brauchen Zutrauen, echtes Leben und mutige Vorbilder. Das gesamte Interview lesen Sie im aktuellen Arbogast Magazin.

Das ist mir heilig!

Stefania Pitscheider-Soraperra ist Geschäftsführerin des Frauenmuseums in Hittisau. Für das Arbogast Magazin hat die erfolgreiche Museumsleiterin niedergeschrieben, was ihr im Leben heilig ist. Kurz gesagt ist es all das, was sie schützen, bewahren, unterstützen, stärken, verteidigen und fördern möchte. Den gesamten Beitrag lesen Sie im aktuellen Arbogast Magazin.

Politische Inhalte und was nicht dazu gehört.

Arbogast-Seelsorger Pepp Steinmetz und Arbogast-Geschäftsführer Daniel Mutschlechner treffen sich regelmäßig, um über Gott und die Welt zu sprechen. In der aktuellen Ausgabe des Arbogast Magazin dreht sich das "Männergespräch" um die Innenpolitik und Rezepte gegen die Polarisierung der Gesellschaft.

"Heilige" Menschen, neu präsentiert.

Jene Menschen, die heute als Heilige verehrt werden, waren während ihrer Lebenszeit wenig beliebt. Im Gegenteil: durch ihre radikal gelebten Haltungen wurden sie von der Gesellschaft abgelehnt. In der Serie "Unerhört heilig" holen wir diese Menschen und ihre unerhörten Lebensgeschichten vor den Vorhang. Einer davon ist der "Heilige Martin". Seine unbekannten Seiten präsentiert P. Martin Werlen von der Propstei St. Gerold.

Ein Kabarettist in der Nahaufnahme.

Markus Linder ist erfolgreicher Kabarettist, Moderator und Schauspieler. In der Mittwoch-Vormittags-Reihe "Arbogaster Fragen" steht er Moderator Thomas Matt Rede und Antwort zu Fragen über die Rolle familiärer Wurzeln, dem Finden und Fördern eigener Talente und wie man zur Gelassenheit findet. Mehr zu den weiteren Gästen im Herbst und Winter lesen Sie im aktuellen Arbogast Magazin.