Hauptgegner des Heiligen Geistes ist die Bequemlichkeit!

Daniel: Pepp, die Kapelle in Arbogast ist dem Heiligen Geist geweiht. Wie erklärst Du uns diesen Geist?

Pepp: Der Heilige Geist ist die Wirkkraft. Die Kraft, die Dich spüren lässt: Du bist ein liebenswerter Mensch. Es ist die Seite Gottes zwischen Vater und Sohn, die diese Wirkung erzielt: Die Liebes-Energie. Das ist einfach alles: Einmal Sanftheit, einmal Wildheit, einmal Klarheit.

Daniel: Dieser Geist steht zu Pfingsten im Mittelpunkt. Doch viele zelebrieren Weihnachten und Ostern – und vergessen fast auf das Pfingstfest.

Angst ist wichtig für den Lebensschutz. Aber Angst darf nicht mein Handeln bestimmen.

P. Pepp Steinmetz

Pepp: Pfingsten ist aber wichtig! An Weihnachten geht es um Menschwerdung. Diese wird an Ostern durchkreuzt und führt in den Abgrund. Die Auferstehungserfahrung hat die Menschen damals umgetrieben. An Pfingsten hat der Geist seine Wirkkraft entfaltet, die Menschen sind ins Tun gekommen.

Sie möchten weiterlesen .... sehr gerne ... im aktuellen Arbogast Magazin.