Der Tanz mit dem Besen: "Den Blick auf das Positive richten"

Seminare für Reinigungsfachfrauen und verwandte Berufsgruppen



Di 19. September 2017, 9.05 - 17 Uhr

Kommunikation und Selbstwert, Umgang mit Stress und Druck am Arbeitsplatz, Bewältigung von Krisen und Konflikten und Vermeidung von Burnout sind Inhalte dieser Fortbildungsreihe.
Es geht um schonende Körperhaltung und Bewegungsabläufe, frauenspezifische Gesundheitsthemen, Vermeidung von Arbeitsunfällen und arbeitsrechtliche Fragen.

Veranstalter

In Kooperation mit dem Frauenreferat der Kath. Kirche Vorarlberg, mit Unterstützung durch das Frauenreferat der Vorarlberger Landesregierung und der Arbeiterkammer Vorarlberg.

Seminartermine

Di 19. und Mi 20. September. Die Termine können einzeln gebucht werden.

Anmeldung und Information

Frauenreferat, Katholische Kirche Vorarlberg,
Marianne Springer, 05522 3485-209 bzw. marianne.springer@kath-kirche-vorarlberg.at
Anmeldeschluss 10 Tage vor Seminarbeginn

Die Themen im Detail

Di 19. September: Den Blick auf das Positive richten

Der Oasentag soll die Sinne schärfen, damit all die Dinge entdeckt werden, die den Alltag reicher machen, die kostenlos und doch so wertvoll sind.
Mit einem wachen Auge, einem aufmerksamen Ohr und einem weiten Herzen viele Momente der Dankbarkeit erleben.
Strategien, um Quellen der Kraft und Freude zu sehen und für die innere Stärke nutzbar zu machen.

Referentinnen

Josephine Schlechter, dipl. Erwachsenenbildnerin
Mela Feistenauer, Anleiterin für Körperübungen

Mi 20. September: Die Kraft der Sehnsucht - positive Energie fürs Leben und den Arbeitsplatz

Sie ist mehr als nur ein Wunsch: Sehnsucht ist inniges Verlangen, sie kann schmerzhaft sein und sie kann Energie (Kraft) spenden.
Sehnsucht ist ein wesentlicher Teil des menschlichen Seins und Ausdruck starker Lebensenergie.

Referentinnen

Josephine Schlechter, dipl. Erwachsenenbildnerin
Mela Feistenauer, Anleiterin für Körperübungen

Kosten

Kursbeitrag € 30,- pro Seminartag
Verpflegung € 16,- (Mittagessen und Jause)


Schlechter josefine 2015

Schlechter Josefine »

Josefine Schlechter, Kössen,
dipl. Erwachsenenbildnerin